• Menu
  • Menu
Städtereisen Sevilla Andalusien im Winter Pauschal ab 143,00€
Städtereisen Sevilla Andalusien im Winter Pauschal ab 143,00€

Sevilla Andalusien im Winter Pauschal ab 143,00€ – Städtereisen & Badeurlaub

Städtereisen Sevilla Andalusien im Winter Pauschal ab 143,00€

Andalusien ist auch im Winter in sehr beliebtes Reise Ziel.
Die autonome Region ist die südlichste in Spanien. Im westen grentzt Andalusien an Portugal und im Süden an Gibraltar und dem Atlantik sowie Mittelmeer.
Das besondere an dieser Destination ist, dass durch die Meeresenge von Gibraltar, der Atlantik auf das Mittelmeer trifft.

 

Ganz Easy deinen Individuellen Deal zur Bestpreisgarantie buchen
Ganz Easy deinen Individuellen Deal zur Bestpreisgarantie buchen
Städtereisen Sevilla Andalusien im Winter Pauschal ab 143,00€
Städtereisen Sevilla Andalusien im Winter Pauschal ab 143,00€

 

zu den Andalusiendeals >>>

 

Alle Reiseangebote >>>

 

 

Städteurlaub in Sevilla

Die größte Stadt in dem Bundesland ist Sevilla. Mit mehr als 700.000 Einwohner ist Sevilla die viertgrößte Stadt in Spanien.
Der europäische Fussballklub FC Sevilla ist hier im Stadion Ramón Sánchez Pizjuán zu Hause.
Das Santa Cruz ist das “Altes Judenviertel” in der Altstadt von Sevilla. Die engen Gassen erinnern an einem Mix aus Arabischem Flair und Mittelmeer Flair.
Die Cathedrale Maria de la Sede wurde 1401-1519 in die bestehende maurische Moschee umgebaut. Das Stadtbild ist gerpägt von arabischer Hochkultur, verfeinert im christlichen Stil.
Bauten aus der Barockzeit überwiegen im Stadtbild.

 

Sevilla Platz
Sevilla Platz

 

Unesco, Welterbe in Andalusien

Zum UNESCO Weltkulturerbe gehört “Alcázar”. Alcazar ist ein maurische Palast mit gigantigen Sälen, Hallen und farbenfrohe Gärten.
Weiteres Welterbe von der Unesco sind das von Juan de Herrera gebaute “Börse”. Von Christoph Kolumbus Sohn wurde später das Colegio de San Telmo gegründet, ebenfalls Unesco Welterbe.
Das Symphonieorchester von Sevilla gastiert hauptsächlich im königlichen Teatro de la Maestranza.

Ronda
Ronda

Großstädte in Andalusien

Es gibt viele Großstädte in Andalusien. Alle große Städte in Andalusien haben arabischen bzw. afrikanischen Hintergrund.
Beliebte Städte in Andalusiens sind neben Sevilla, Malaga, Huelva, Cadiz, Cordoba, Granada und Almeria. Heute leben diese Ortschaften vom Obst und Gemüseanbau. Auch die Solartechnologie ist hier sehr fortgeschritten und produziert ökologisch nachhaltige Energie für Spanien.
Während der Sommermonate kommen Touristen aus der ganzen Welt nach Andalusien. Hier erreichen die Temperaturen gerne mal 40 Grad und mehr. Wer möchte da nicht in der Meeresenge von Gibraltar baden?
Von Andalusien zum afrikanischen Festland, Marokko sind es gerade einmal 15 Kilometer. Viele Fähren verinden den afrikanischen Kontinent und das euopäische Festland miteinander.

Granada der Palast
Granada der Palast

 Wann ist Badeurlaub bei Sevilla Andalusien möglich?

Im Gegensatz zu Katalonien beginnt die Badesaison in der südlichen Region wesentlich früher.
Bereits im März grenzen die Temperaturen an der 30 Grad Marke. Zu Ostern können hier schon Strand und Badefans eine schöne Zeit verbringen. Im Winter ist es überhaupt nicht empfelehnswet im Meer baden zu gehen.
Während der Wintermonate kann man die Hafenstädte Andalusiens via Sightseeing begutachten. Milde Temperaturen sind hier bestens um sich spanische Geschichte und Kulturgüter anzuschauen. Auf Grund der Kolonialzeit ist Spanien heute immer noch Multikulturell.
Dieses wird einem direkt beim Schlendern in Gassen Andalusiens bewusst.

 

Sogar, Surfen kann man hier sehr gut ich muss allerdings noch üben
Sogar, Surfen kann man hier sehr gut ich muss allerdings noch üben

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Wow Reisen

Kostenfrei
Ansehen