• Menu
  • Menu
Nordinsel Neuseeland - ein Monat ab 698,32 € Urlaub machen
Nordinsel Neuseeland - ein Monat ab 698,32 € Urlaub machen

Nordinsel Neuseeland – ein Monat ab 698,32 € Urlaub machen

Nordinsel Neuseeland – ein Monat

 

Eine Insel voll mit atemberauende Natur mit aktiven Vulkanen, üppigen Farnen,
fauchenden Geysiren, großartigen Stränden und der lebendige Maori-Kultur.Es gibt nix leichteres als Sehenswürdigkeiten und Ausflugsmöglichkeiten auf der Nordinsel zu finden.
Die meistbekanntesten und populärsten Städte und Sehenswürdigkeiten die Ihr auf jeden Fall noch gesehen
haben sollt, stellen wir Euch im folgenden vor: Erstmal der Deal & dann die Informationen.

 

Screenshot Deal Nordinsel Neuseeland - ein Monat ab 698,32 € Urlaub machen
Screenshot Deal Nordinsel Neuseeland – ein Monat ab 698,32 € Urlaub machend

 

Hier geht's zum Deal >>>

 

zur meiner Startseite hier lang >>>

 

 

So wunderschön ist es am Pazifik - Neuseeland
So wunderschön ist es am Pazifik – Neuseeland
Vulkan Insel Fakari die weiße Insel
Vulkan Insel Fakari die weiße Insel

Ein Monat Neuseeland Nordinsel

 

Ein toller Ausgangspunkt in die Inselwelt der Bay of Islands, nämlich das Das bemerkenswertige Städtchen Paihia.
Und die empfehlen wir Euch auf jeden Fall zu besuchen. Empfehlenswert ist auch noch die Coromandel Halbinsel.
Sie liegt nur 2 Autostunden östlich von Auckland. Dort sind Strände, einsame
Buchten, dichtes Buschland und Bergregionen zu finden. Diese bezaubern jeden
Besucher und ermöglichen einen tollen Urlaub. Im November und Dezember blühen
dort die Pohutukawa-Bäume leuchtend rot und das ist wirklich das schönste was Ihr dort
sehen könnt. Wer gerne im Wald morgens spazieren geht, ist in Gisporne neben
den Sandstränden mehr als richtig. Dort findet Ihr eines der größten Waldgebiete
Neuseelands.

 

Das Hinterland in der Südsee muss jeder mal gesehen haben

Was geht auf der Nordinsel ?

 

Chillige Spaziergänge haben in Napier auf den gepflegten Fassaden.
Ein ganz anderer Geschmack und laden zum Bummeln und Verweilen ein. Heiße Quellen,
fauchende Geysire, blubbernde Schlammlöscher und die allgegenwärtige Maorikultur
sind in Rotorua zu finden. Wer nie eine Vulkangipfel gesehen hat sollte am besten das
Städtchen Taupo besuchen. Die Städtchen liegt etwa 80 km südlich von Rotorua und
bei klarem Wetter sind die Vulkangipfel des Tongariro Nationalparks zu sehen.
Was allerdings noch sehr interessant ist, ist der Tongariro Nationalpark.
Das ist Neuseelands ältester Nationalpark und gehört aufgrund seiner Bedeutung für
die Maori und der einzigsten Landschaft zum UNESCO-Weltkulturerbe. Der Park ist
im Sommer zum Wandern und im Winter perfekt zum Skifahren geeignet. Empfehlenswert
wäre noch die Hauptstadt Willington.

Weelington die Hauptstadt des Landes auf der Halbinsel
Weelington die Hauptstadt des Landes auf der Halbinsel

Für die Kulturliebhaber ist diese Stadt ein absolutes Paradies. Dort gibt es zahlreiche Galerien, Museen und Theatern. Noch zu sehen wäre
die Kleinstadt Whakatane. Mit ihren milden Klima und die wunderbare Stadt Whangarei mit ihren
einzigartigen Tauchgebiete. All diese Städte sind wie bereits schon genannt sehr vielversprechend und werden
Euch definitiv ein unbezahlbares Erlebnis bieten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wow Reisen

Kostenfrei
Ansehen