• Menu
  • Menu
1944 × 1296 Bilder sind in der Regel urheberrechtlich geschützt. Weitere Informationen

Eishotel Schweden – Übernachtung in einem Eishotel

Eishotel Schweden

Welche Besonderheiten warten bei dem Eishotel Schweden?
Was sollte zu dem Eishotel gewusst werden? damit neue Eis-Kunstwerke.In dem Jahr 1989 hatte noch kein Mensch an ein Eishotel gedacht und hier wurden in Jukkasjärvi Eisskulpturen von japanischen
Künstlern präsentiert.
Im Folgejahr gab es eine Wiederholung, doch die Ausstellung fand in einem Iglu statt, welches aus Eis gebaut war.
In Schlafsäcken hatten überraschend manche Gäste dort übernachtet und damit entstand der Grundgedanke.
Seit Beginn dieses Märchens sind schon über 20 Jahre vergangen.
In das Eishotel Schweden reisen jedes Jahr viele Eiskünstler, damit die Skulpturen und Räume individuell gestaltet werden.
In jedem Jahr gibt es damit neue Eis-Kunstwerke.

Hotel Video

Welche Besonderheiten warten bei dem Eishotel Schweden?

Etwa 13 Kilometer von Kiruna entfernt befindet sich das Eishotel nördlich von dem Polarkreis.
Besonders durch den Disney-Hit Die Eiskönigin möchten immer mehr Menschen gerne in einem Eispalast übernachten.
Das Eishotel in Schweden bietet dafür die beste Möglichkeit.
Nicht umsonst heißt es oft, dass es das coolste Hotel der Welt ist.
Zwischen Wänden aus Schnee und Eis wird bei klirrender Kälte übernachtet.
Immer mehr Menschen sind von dem Erlebnis fasziniert.

artists, icehotel 29, Linda Vagnelind
Icehotel 29 art suite ICEWOMAN. Artist Linda Vagnelind. Photo Asaf Kliger

Die Torne fließt durch Lappland und hier gibt es das Material zum Bau des Eishotels.
Aus dem Fluss wird das Eis in Blöcken geschnitten und dann kunstvoll verarbeitet.
Nicht nur das Hotel ist besonders, sondern auch die Accessoires und die Inneneinrichtung.
Ein einzigartiges Ambiente gibt es durch die künstlichen Lichtquellen und die flackernden Nordlichter.
Viele Eishotels öffnen nur im Winter ihre Pforten.

Art Suite Spruce Woods | Design Jennie O'Keefe & Christopher Pancoe | Photo Asaf Kliger | © ICEHOTEL www.icehotel.com
Spruce Woods | Design Jennie O’Keefe & Christopher Pancoe | Photo Asaf Kliger | © ICEHOTEL www.icehotel.com

In Jukkasjärvi hat ein Eis-hotel eröffnet, welches 365 Tage im Jahr das kühle Zimmer für die Besucher bereithält.
Immer mehr Gäste möchten schließlich während des ganzen Jahres in das Eishotel.
Das Gebäude aus Eis soll durch Solarenergie gekühlt und damit schmelzsicher sein.
Wer in dem Hotel übernachten möchte, hat Zimmer oder auch eine Suite zur Auswahl.
Für die Gäste gibt es dann ein besonderes Erlebnis.

Art Suite Lollipop | Design Luc Voisin & Mathieu Brison | Photo Asaf Kliger | © ICEHOTEL www.icehotel.com
Art Suite Lollipop | Design Luc Voisin & Mathieu Brison | Photo Asaf Kliger | © ICEHOTEL www.icehotel.com

Was sollte zu dem Eishotel gewusst werden?

Der Aufenthalt in dem Eishotel kann durch einige weitere Erlebnisse ergänzt werden und so gibt es Eismodellarbeiten,
Hundeschlitten Safari, Driving on Ice oder Polarlicht-Schneemobiltouren. Bei der Anlage gibt es Suiten, die Eiskirche und Eiszimmer.
In dem neuen Gebäude sind auch Kunstgalerie und Icebar untergebracht.
Es gibt Sauna, Waschräume, Umkleiden, Restaurant, Rezeptionsgebäude mit Bar und Hotelzimmer.

Art Suite Dancing Auroras | Design Emilie Steele & Sebastian Dell'Uva | Photo Asaf Kliger | © ICEHOTEL www.icehotel.com
Dancing Auroras | Design Emilie Steele & Sebastian Dell’Uva | Photo Asaf Kliger | © ICEHOTEL www.icehotel.com

Sämtliche Zimmer sind Nichtraucherzimmer und nur etwa 500 Meter entfernt ist das Restaurant Hembygdsgården.
Die Icerooms sind ganz aus Schnee und Eis und dabei gibt es kleine Schnee- und Eisskulpturen.
Eine Suite ist ganz kunstvoll dekoriert mit beeindruckenden Eisskulpturen und fantastischem Design.
In den Gebäuden aus Eis und Schnee beträgt die Raumtemperatur etwa minus 5 bis minus 8 Grad Celsius.

ICEHOTEL 365, 2018 Deluxe Suite Lost & found. Design Jens Thoms Ivarsson and Petri ”Bette” Tuominen. Photo Lars Lindh. © ICEHOTEL. www.icehotel.com
Eishotel 365, 2018 Deluxe Suite Lost & found. Design Jens Thoms Ivarsson and Petri ”Bette” Tuominen. Photo Lars Lindh. © ICEHOTEL. www.icehotel.com

In den warmen Thermoschlafsäcken wird geschlafen und es gibt auf Rentierfellen die zusätzlich eingelegten Baumwollschlafsäcke.
Die Sauna, Toiletten und Waschräume im separaten Gebäude sind angenehm temperiert.

Bei dem Eiszimmer gibt es nur Vorhänge und keine Türen. Gegen Aufpreis kann jeder Eisbad, Whirlpool und Sauna .
Die kalten Zimmer sind mit handgeschnitzten Eismöbeln sehr beliebt, geschlafen wird in thermischen Schlafsäcken und es gibt exklusive Betten.
Bei den Zimmern kann WLAN kostenlos genutzt werden, es gibt das Bad mit Dusche, den Essbereich und einen Flachbild-Kabel-TV in den gemütlichen Zimmern.

Follow the White Rabbit. Design AnnaSofia Mååg & Niklas Byman. Photo Asaf Kliger. © ICEHOTEL. www.icehotel.com
Follow the White Rabbit. Design AnnaSofia Mååg & Niklas Byman. Photo Asaf Kliger. © ICEHOTEL. www.icehotel.com

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wow Reisen

Kostenfrei
Ansehen