Angela Maxwell – eine Frau geht ihren Weg


Angela Maxwell- eine Frau geht ihren Weg

Seit drei Jahren ist sie bereits unterwegs und hat dabei schon über 10.000 km hinter sich gelegt, die Amerikanerin Angela Maxwell. Ihr Ziel? Einmal die Welt komplett zu Fuß zu umrunden, und dabei ist nicht der kürzeste Weg auch der Beste.

Der Start ist das Ziel

Es war im Jahr 2014, als die heute 35 jährige Angela Maxwell sich in ihrer Heimat Oregon auf den Weg machte. Die Idee war ihr eines Tages gekommen, fast so, als wäre ein Licht angeknipst worden. Sie wollte die Welt umrunden, und das zu Fuß. Sie gab ihren Job auf und machte sich daran, eine Route festzulegen. Der kürzeste Weg sollte es werden, eine gerade Linie einmal um den Globus. Doch schnell erkannte sie, dass der kürzeste Weg zwar der schnellste war, aber ganz sicher nicht der interessanteste. Also änderte sie ihre Taktik, heute lässt sie sich eher treiben und ändert ihre Route auch oft spontan. Oft sind jedoch auch ganz banale Dinge für eine Planänderung ausschlaggebend, etwa ein in Kürze ablaufendes Visum. Nur eines steht bereits fest: das Ziel. Denn das liegt ebenso wie der Start in ihrer Heimatstadt Bend in Oregon.

Allein ist nicht immer einsam

Ihre Wanderung führte sie bereits unter anderem durch Australien, die Mongolei, Vietnam, die Türkei, Italien und Schottland. Zurzeit befindet sie sich in Neuseeland, den ungefähren Aufenthaltsort kann man immer aktuell auf ihrer Homepage abrufen. Obwohl Angela immer allein unterwegs ist, lernt sie überall auf der Welt Menschen kennen. Und auch der Straßenhund Ogii begleitete sie ein Stück auf ihrer Reise. Ihn lernte die Wanderin in der Mongolei kennen, bis zur Grenze wich er nicht mehr von ihrer Seite und bewachte jede Nacht ihr Zelt.

2014 verliess sie ihr Unternehmen und verkaufte alles, was sie besass. Bisher hat sie schon neun Länder,drei Kontinente und zahllose Inseln bereist.
Sie läuft 20-30 km am Tag und hat bereits 10.000 km geschafft.

Wie lang die Reise noch dauern wird, und wohin der Weg sie führen wird, das weiß sie selbst noch nicht so genau. Doch eines ist sicher, sie wird noch viele spannende Abenteuer erleben.
Wenn Sie den Weg von Angela Maxwell weiter verfolgen möchten, besuchen Sie ihre Webseite www.shewalkstheearth.com , wo sie regelmäßig neue Fotos, Kurzgeschichten und ihre aktuelle Route postet.

 

 


Schreibe einen Kommentar